Modulares Konzept

Das modulare Studienkonzept

Die Blockseminare

Bild: Seminar

Bild: Seminar

Die Studienseminare finden großteils Freitagabend und Samstag statt, sodass die Ausbildung berufsbegleitend absolivert werden kann.

Die Zeit zwischen den einzelnen Seminaren wird zum Schreiben der Aufgaben aus dem vorhergehenden Seminar genutzt (das können kleine Aufsätze zum Thema sein, aber auch Multiple-choice-Aufgaben).

Dann kommt die Vorbereitung für das nächste Seminar: Vier bis sechs Wochen davor bekommst Du die Leseliste, damit Du Dich für den Unterricht optimal vorbereiten kannst.

Die Selbststudienkurse

Pro Studienjahr wählst Du zwei Selbststudienkurse aus dem ICI-College-Programm oder von IGW-International um Dein Studium zu vervollständigen.
In Absprache mit der Studienleitung können auch externe Kurse in das Studium integriert werden.

Anrechnung der bisherigen Ausbildung

Du hast bereits Kurse besucht, die in ähnlicher Form im Curriculum der AThG enthalten sind? Dann besteht nach entsprechender Evaluierung die Möglichkeit der Anrechnung für das Studium an der AThG.

Flexibles Studium

Da Du außer den Studienseminaren keine fixen Anwesenheitszeiten hast, kannst Du Dein Studium zu Hause im Einklang mit Deinen sonstigen Verpflichtungen Deiner Familie und Deinem Beruf gegenüber gestalten.

Möglichkeiten des Weiterstudiums

Unsere Partnerschaft mit IGW-International ermöglicht Dir Angebote zum Weiterstudieren bis zum Doktor der Theologie.
Informiere Dich: www.igw.edu